CLAVE CLAPS · 2

Bei den Clave Claps geht es darum, die eigene Unabhängigkeit zwischen dem Gehörten, dem Metrum und dem eigenen Klatschen zu üben - ohne Click!

Das Playback besteht aus einem bekannten rhythmischen Keyboardmotiv, das sich wie ein Clavepattern jeden Takt wiederholt in einer viertaktigen Form.

Es gibt hierzu unten drei Videos, die sich im Schwierigkeitsgrad steigern.

1. Video

Die komplette Version, mit Claps zum Mitklatschen und einem Drumbeat, so dass man sich einhören und mitklatschen kann.

2. Video

Die Claps mit Clavepattern, ohne Drumbeat oder Click - das Metrum, die Viertel, muss man viel stärker selber spüren und verinnerlichen.

3. Video

Du hörst nur das Clavepattern als Clapalong, du klatscht selber die Clapstimme - die schwierigste Übung! Pass auf, dass du sofort nach dem Einzähler die "1" richtig fühlst.

Viel Spaß!

Clave Clap 2.png
Clave Clap 2, 100bpm, Full - Klatschkurs - Rhythm Reading - by Kristof Hinz
01:29

Clave Clap 2, 100bpm, Full - Klatschkurs - Rhythm Reading - by Kristof Hinz

Bei den Clave Claps geht es darum, die eigene Unabhängigkeit zwischen dem Gehörten, dem Metrum und dem eigenen Klatschen zu üben - ohne Click! ​ Das Playback besteht aus einem bekannten rhythmischen Keyboardmotiv, das sich wie ein Clavepattern jeden Takt wiederholt, sich hier aber harmonisch verändert, so dass man ein viertaktiges Schema hört und spürt. ​ Es gibt hierzu drei Videos, die sich im Schwierigkeitsgrad steigern. Wichtig: es wird nur die obere Stimme geklatscht. ​ 1. Die komplette Version, mit Claps zum Mitklatschen, der Keyboard-Clave und einem Drumbeat, so dass man sich einhören kann: https://youtu.be/MX1oBzOox9o ​ 2. Die Claps mit Clavepattern, kein Drumbeat - das Metrum muss man viel stärker selber spüren und klarmachen: https://youtu.be/IPhMj9hvNmo ​ 3. Nur das Clavepattern als Clapalong - der schwierigste Fall um in Time zu bleiben: https://youtu.be/AEf4VQhdNzM ​Viel Spaß! About: Originally, the Klatschkurs (german slang word for rhythm reading) is a rhythm reading class by Kristof Hinz at University of Music, Drama and Media Hannover, Germany. This channel provides rhythmic reading examples to develop your sight reading capabilities, your groove and timing. You can clap along to these grooves, you can improvise along on your instrument or sing the rhythms. Please check out www.klatschkurs.de for further examples and more rhythmic material. Instagram: https://www.instagram.com/klatschkurs.de/ - - - Der Klatschkurs ist ursprünglich ein Kurs in Rhythmischer Gehörbildung für Pop- und Jazzstudierende an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, entwickelt und unterrichtet von Kristof Hinz. Auf www.klatschkurs.de findest Du viele weiter rhythmische Basics, Übungen, Noten und Lesetexte zum Üben von Rhythmus, Groove und Timing und der Anwendung im musikalischen Kontext. Du kannst Dein Blattlesen trainieren, Dir eigene Interpretationen der Rhythmen ausdenken, oder zu den unzähligen Clapalongs mit musikalischen Playbacks in verschiedenen Tempi mitklatschen oder am Instrument/Gesang mitspielen und mitsingen. Das Material ist frei zugänglich für alle die mit Spaß ihr rhythmisches Verständnis trainieren und verbessern wollen. Instagram: https://www.instagram.com/klatschkurs.de/
Clave Clap 2, 100bpm, Full/No Drums - Klatschkurs - Rhythm Reading - by Kristof Hinz
01:25

Clave Clap 2, 100bpm, Full/No Drums - Klatschkurs - Rhythm Reading - by Kristof Hinz

Bei den Clave Claps geht es darum, die eigene Unabhängigkeit zwischen dem Gehörten, dem Metrum und dem eigenen Klatschen zu üben - ohne Click! ​ Das Playback besteht aus einem bekannten rhythmischen Keyboardmotiv, das sich wie ein Clavepattern jeden Takt wiederholt, sich hier aber harmonisch verändert, so dass man ein viertaktiges Schema hört und spürt. ​ Es gibt hierzu drei Videos, die sich im Schwierigkeitsgrad steigern. Wichtig: es wird nur die obere Stimme geklatscht. ​ 1. Die komplette Version, mit Claps zum Mitklatschen, der Keyboard-Clave und einem Drumbeat, so dass man sich einhören kann: https://youtu.be/MX1oBzOox9o ​ 2. Die Claps mit Clavepattern, kein Drumbeat - das Metrum muss man viel stärker selber spüren und klarmachen: https://youtu.be/IPhMj9hvNmo ​ 3. Nur das Clavepattern als Clapalong - der schwierigste Fall um in Time zu bleiben: https://youtu.be/AEf4VQhdNzM ​Viel Spaß! About: Originally, the Klatschkurs (german slang word for rhythm reading) is a rhythm reading class by Kristof Hinz at University of Music, Drama and Media Hannover, Germany. This channel provides rhythmic reading examples to develop your sight reading capabilities, your groove and timing. You can clap along to these grooves, you can improvise along on your instrument or sing the rhythms. Please check out www.klatschkurs.de for further examples and more rhythmic material. Instagram: https://www.instagram.com/klatschkurs.de/ - - - Der Klatschkurs ist ursprünglich ein Kurs in Rhythmischer Gehörbildung für Pop- und Jazzstudierende an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, entwickelt und unterrichtet von Kristof Hinz. Auf www.klatschkurs.de findest Du viele weiter rhythmische Basics, Übungen, Noten und Lesetexte zum Üben von Rhythmus, Groove und Timing und der Anwendung im musikalischen Kontext. Du kannst Dein Blattlesen trainieren, Dir eigene Interpretationen der Rhythmen ausdenken, oder zu den unzähligen Clapalongs mit musikalischen Playbacks in verschiedenen Tempi mitklatschen oder am Instrument/Gesang mitspielen und mitsingen. Das Material ist frei zugänglich für alle die mit Spaß ihr rhythmisches Verständnis trainieren und verbessern wollen. Instagram: https://www.instagram.com/klatschkurs.de/
Clave Clap 2, 100bpm, Clapalong - Klatschkurs - Rhythm Reading - by Kristof Hinz
01:25

Clave Clap 2, 100bpm, Clapalong - Klatschkurs - Rhythm Reading - by Kristof Hinz

Bei den Clave Claps geht es darum, die eigene Unabhängigkeit zwischen dem Gehörten, dem Metrum und dem eigenen Klatschen zu üben - ohne Click! ​ Das Playback besteht aus einem bekannten rhythmischen Keyboardmotiv, das sich wie ein Clavepattern jeden Takt wiederholt, sich hier aber harmonisch verändert, so dass man ein viertaktiges Schema hört und spürt. ​ Es gibt hierzu drei Videos, die sich im Schwierigkeitsgrad steigern. Wichtig: es wird nur die obere Stimme geklatscht. ​ 1. Die komplette Version, mit Claps zum Mitklatschen, der Keyboard-Clave und einem Drumbeat, so dass man sich einhören kann: https://youtu.be/MX1oBzOox9o ​ 2. Die Claps mit Clavepattern, kein Drumbeat - das Metrum muss man viel stärker selber spüren und klarmachen: https://youtu.be/IPhMj9hvNmo ​ 3. Nur das Clavepattern als Clapalong - der schwierigste Fall um in Time zu bleiben: https://youtu.be/AEf4VQhdNzM ​Viel Spaß! About: Originally, the Klatschkurs (german slang word for rhythm reading) is a rhythm reading class by Kristof Hinz at University of Music, Drama and Media Hannover, Germany. This channel provides rhythmic reading examples to develop your sight reading capabilities, your groove and timing. You can clap along to these grooves, you can improvise along on your instrument or sing the rhythms. Please check out www.klatschkurs.de for further examples and more rhythmic material. Instagram: https://www.instagram.com/klatschkurs.de/ - - - Der Klatschkurs ist ursprünglich ein Kurs in Rhythmischer Gehörbildung für Pop- und Jazzstudierende an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, entwickelt und unterrichtet von Kristof Hinz. Auf www.klatschkurs.de findest Du viele weiter rhythmische Basics, Übungen, Noten und Lesetexte zum Üben von Rhythmus, Groove und Timing und der Anwendung im musikalischen Kontext. Du kannst Dein Blattlesen trainieren, Dir eigene Interpretationen der Rhythmen ausdenken, oder zu den unzähligen Clapalongs mit musikalischen Playbacks in verschiedenen Tempi mitklatschen oder am Instrument/Gesang mitspielen und mitsingen. Das Material ist frei zugänglich für alle die mit Spaß ihr rhythmisches Verständnis trainieren und verbessern wollen. Instagram: https://www.instagram.com/klatschkurs.de/